Gesangsabend mit Gudrun Moser aus Mils

Ein Kunstgenuss an klassischer Musik, wurde am 23. November 2007 im Saal der Landesmusikschule in Imst von Gudrun Moser-Mezzosopran aus Mils bei Imst, Simon Cede-Bariton aus Natters und Paul Lugger -Klavier aus Rattenberg,  dargeboten.

Musikschuldirektor Karl Schuchter begrüßte die zahlreich erschienenen Zuhörer. Bei seinen einführenden Worten  bezeichnete er die Musikschule Imst auch als „Talentschmiede“. Gudrun Moser war Schülerin dieser Musikschule. Derzeit studiert Gudrun Moser Sologesang am Tiroler Landeskonservatorium bei Dr. h. c. Barbara Daniels und  am Mozarteum Salzburg/Innsbruck Querflöte bei Handl Günther. 

img_4461_comp.jpg   img_4465_comp.jpg   img_4468_comp.jpg

img_4475_comp.jpg   img_4474_comp.jpg   img_4472_comp.jpg

Meisterhaft und mit ausdrucksvollen Stimmen wurden Musikstücke berühmter Komponisten wie: G.F. Händel, J. Brahms,  W.A. Mozart und R. Strauss  von Gudrun Moser und Simon Cede mit brillanter Klavierbegleitung durch Paul Lugger vorgetragen. 

img_4498_comp.jpg   img_4466_comp.jpg   img_4471_comp.jpg

img_4495_comp.jpg   img_4492_comp.jpg   img_4503_comp.jpg 

Im zweiten Teil des Programms, sangen Gudrun Moser und Simon Cede zauberhaft und beschwingt im Duett aus Mozart’s  „Cosi fan tutte“. Mit viel Applaus bedankten sich die Zuhörer für diesen wunderbaren Gesangsabend.