Archiv für die Kategorie ‘Schule & Kindergarten’

Fasching in der Volksschule Mils bei Imst

Mittwoch, 06. März 2019

Die Kinder der Volksschule Mils bei Imst bereiteten sich heuer auch wieder mit selbstgebastelten Kostümen auf den Faschingsumzug vor. Die dazu notwendigen Materialien zum Thema “Alle Vögel sind schon da!” hatten die Kinder im Laufe des Jahres gesammelt.
So wurden im Werkunterricht mit viel Kreativität und Begeisterung wunderbare Vogelkostüme mit bunten Federn angefertigt, mit denen die Schüler am Faschingsdienstag singend, pfeifend und zwitschernd mit ihren Lehrpersonen durch das Dorf zogen.

Unsinniger Donnerstag im Kindergarten von Mils

Donnerstag, 28. Februar 2019

Bei herrlichem Wetter veranstaltete der Kindergarten Mils mit seinen Schützlingen einen netten kleinen Faschingsumzug.

Mit ihren bunten Kostümen zogen die Kinder in Begleitung ihrer Kindergartentanten zum Musikpavillon. Dort sangen die Kinder lustige Lieder und es wurde in fröhlicher Runde getanzt. Mit viel Applaus bedankten sich die zahlreichen Mamas und Papas für die Darbietung ihrer Kinder.

3. Tiroler Vorlesetag in der Volksschule Mils bei Imst

Freitag, 07. Dezember 2018

Die Volksschule Mils nahm auch heuer wieder beim nunmehr 3.Tiroler Vorlesetag teil.

Es war ein besonderer Tag an der Schule: Spannungsvoll lauschten die Volksschüler der 3. und 4. Schulstufe, als “Leseopa” Dr. Erwin Koler und die ehemalige Direktorin OSR Simone Grissemann interessante Geschichten vorlasen. Begeistert waren auch die Kinder der 1.und 2. Schulstufe mit den Erzählungen von Autorin Mag. Marie Helene Zangerle. In der Folge präsentierten die Schüler ein Erzähltheater für die Kindergartenkinder, die im nächsten Schuljahr in die Schule kommen.

Vorlesen verbindet! Vorlesen tut gut! Vorlesen ist schön! Vorlesen bildet! Vorlesen schafft Beziehung! Vorlesen macht Spaß! So wird es an der Volksschule Mils bei Imst auch weitergehen – es wird viel vorgelesen und gelesen. Vorlesen ist wichtig!

 

Volksschüler arbeiten am Projekt “Zwergrohrkolben” mit

Sonntag, 24. Juni 2018

Zwergrohrkolben – diese flussbegleitende Planzenart ist im Tiroler Inntal ausgestorben, aber nach einer wissenschaftlichen Überprüfung sind durchaus potentielle Lebensräume vorhanden – vor allem im Bereich der in den letzten Jahren umgesetzten Fluss-Revitalisierungmaßnahmen. In diesen Flächen werden jetzt gezielt Jungpflanzen ausgebracht, um den Zwergrohrkolben wieder ins Inntal zu bringen.
So machten sich kürzlich die Schüler mit den Lehrpersonen der Volksschule Mils bei Imst, begleitet von Toni Vorauer und einem Mitarbeiter vom WWF, sowie einem Professor der Universität Innsbruck auf dem Weg durch die Milser Au zu den besagten Flächen am Inn. 100 Pflanzen des Zwergrohrkolbens wurden von den Volksschülern mit Hilfe der Mitarbeiter des WWF gesetzt.
Laut den Fachleuten sind auf den Revitalisierungsflächen gute Bedingungen – da wächst auch der bunte Schachtelhalm – und da fühlt sich auch der Zwergrohrkolben wohl.
Die Volksschüler waren mit Begeisterung beim “Projekt-Zwergrohrkolben” dabei.

Sporttag mit Linger-Brüdern an der Volksschule Mils bei Imst

Freitag, 20. April 2018

Die beiden Spitzensportler Andreas und Wolfgang Linger haben zusammen mit der TIROLER Versicherung die sogenannten „TIROLER-Schul-Sporttage“ ins Leben gerufen.
Dabei haben die Tiroler Volksschulen die Möglichkeit, die beiden Olympiasieger und Weltmeister für einen Sporttag mit den Kindern zu buchen. Angeboten wird ein dreistündiges Programm, bei dem die Kinder in kleinere Gruppen aufgeteilt werden. Dabei lernen sie mit viel Spass neue Bewegungen und Sportarten kennen, können sich gegenseitig mit ihren koordinativen Fähigkeiten, dem Gleichgewicht und bei einem Sprung-Parcours messen. Gleichzeitig sind sie Teil eines interaktiven und kindgerechten Workshops über gesunde und leckere Ernährung und erholen sich zwischendurch bei einer gesunden Jause.

Für die Sporttage im Frühjahr 2018 wurde die Volksschule Mils bei Imst ausgewählt.
Die Volksschulkinder waren vom Sporttag, der am 18. April stattfand, sehr begeistert und fertigten für die Linger-Brüder und für die ehem. Olympiamedaillengewinnerin Leni eigene „Sport-Karriere-Poster“ an.

Im Anhang Bilder aus dem Turnsaal der Volksschule vom Sporttag am 18.04.2018: