Falkenkamera 2022 Live!

Liebe Besucher der Falkenkamera 2022!

Donnerstag, 01. September
Die Falken-Brutsaison im Milser Kirchturm war dieses Jahr erfolgreich!
Aus allen fünf Eiern schlüpften prächtige Jungfalken.
Nachdem zwei von den Falken am 24. Juli den ersten Probeflug erfolgreich absolvierten, wagten es am 26. Juli auch die anderen drei.
Zwischenzeitlich kam der eine oder andere Jungfalke kurz zurück zum Nistkasten, aber am 28. Juli hatten dann alle ihr Nest verlassen.
Wir hoffen alle, dass auch nächstes Jahr wieder eine Falkenfamilie im Milser Kirchturm wohnen wird.
Bis zum nächsten Jahr,
das FalkenTeam Christoph Grissemann, Gerhard Tilg und Leni Bullock

Donnerstag, 23. Juni
Nach ca. 29 Tagen Brutzeit sind am 22. Juni die ersten beiden Küken in diesem Jahr geschlüpft. Sogar etwas früher als rechnerisch erwartet. Heute, am 23. Juni, folgten noch zwei weitere. Wir sind gespannt, ob nun auch das fünfte Ei ein Küken hervorbringt.
Viel Freude beim Beobachten der Aufzucht wünscht das FalkenTeam

Noch ein technischer Hinweis:
Leider fällt von Zeit zu Zeit gerade die wichtigste Kamera aus noch unbekannten Gründen vorübergehend aus. Die Erfahrung hat zeigt, dass es mit dem “Edge”-Browser weniger oft passiert.

Im Falkentagebuch 2022 findet ihr Fotos von den Küken.

Im Archiv rechts findet ihr weiterhin Videos aus den früheren Jahren.
Über das Projekt allgemein informiert Euch unser Faltblatt Turmfalken im Fokus.

 

Falkenkamera 4 (live)

Falkenkamera 1 (live)

Falkenkamera 2 (live)

Falkenkamera 3 (live)

 

Ein Projekt der Gemeinde Mils bei Imst, gefördert von folgenden Organisationen:
Projekt der Gemeinde Mils, gefördert von folgenden Organisationen: