Archiv für die Kategorie ‘Kath. Frauenbewegung Mils’

Aktion Familienfasttag 2018 in Mils bei Imst

Donnerstag, 15. Februar 2018

Teilen spendet Zukunft!

Die Mitglieder der katholischen Frauenbewegung in Mils laden daher jedes Jahr zum Familienfasttag am Aschermittwoch zum „Fastensuppen-Essen“ ein.
Zwischen 11 und 13 Uhr konnte man diese köstliche Kartoffelsuppe im Foyer des Gemeindezentrums genießen oder auch mit nach Hause nehmen.
Die Spenden aus dieser Aktion kommen heuer Frauen aus allen Regionen in Nepal zugute.

 

Aktion Familienfasttag 2017 in Mils bei Imst

Donnerstag, 02. März 2017

„Teilen spendet Zukunft!“, so der Leitspruch zur Aktion Familienfasttag 2017 in Mils bei Imst.

Bereits am frühen Morgen des Aschermittwoch hatten sich Mitglieder der Katholischen Frauenbewegung Mils bei Rosmarie in der Küche zum Kartoffelschälen versammelt. Mit Zutaten wie Karotten und Zwiebeln wurde eine köstliche und vor allem gesunde Kartoffelsuppe für den Familienfasttag vorbereitet.
Zwischen 11:00 und 13:00 Uhr konnte man diese ausgezeichnete Kartoffelsuppe im Foyer des Gemeindezentrums genießen und gleichzeitig für einen guten Zwecks spenden.
Mit dem Erlös aus den Spenden werden Frauenprojekte in Asien, Lateinamerika und Afrika gefördert.

 

Aktion Familienfasttag in Mils bei Imst 2016

Freitag, 12. Februar 2016

„Teilen spendet Zukunft“

Alljährlich zur Fastenzeit ladet die Katholische Frauenbewegung Mils am Aschermittwoch zum Fastensuppen-Essen ein. Im Foyer des Gemeindezentrums konnten auch heuer wieder die Ortsbewohner eine ausgezeichnete Kartoffelsuppe, zubereitet von den Mitgliedern der Frauenbewegung, genießen.

Die Spenden dieses Familienfasttages kommen Hilfsprojekten für Frauen auf den Philippinen zugute.

Aktion Familienfasttag in Mils bei Imst

Mittwoch, 18. Februar 2015

„Teilen spendet Zukunft!“ – So lautete dieses Jahr das Motto zum Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung. Seit mehr als 25 Jahren wird von den Mitgliedern der Katholischen Frauenbewegung in Mils bei Imst das zur Tradition gewordene „Fastensuppen-Essen“ vorbereitet. Und so standen auch heuer wieder zum Aschermittwoch viele Liter Kartoffelsuppe bereit.
Es war ein Kommen und Gehen! Einige Gemeindebürger holten sich die Suppe in Töpfen nach Hause, andere genossen die ausgezeichnete Kartoffelsuppe, serviert von den Mitgliedern der Milser Frauenrunde, im Foyer des Gemeindezentrums.
Mit dem Spendenerlös dieses Familienfasttages fördert die Katholische Frauenbewegung Hilfsprojekte in Nicaragua, dem ärmsten Land Mittelamerikas.

Aktion Familienfasttag in Mils bei Imst

Donnerstag, 06. März 2014

Mit dem Leitspruch „Teilen macht stark“ haben die Miglieder der Katholischen Frauenbewegung in Mils am Aschermittwoch zum jährlichen „Fastensuppen-Essen“ im Foyer des Gemeindezentrums eingeladen. Viele Gemeindebürger nahmen den Familienfasttag zum Anlass ihre Solidarität mit benachteiligten Menschen weltweit zum Ausdruck zu bringen.
Aus dem Erlös der Aktion fördert die Katholische Frauenwegung verschiedene Hilfsprojekte in Asien, Lateinamerika und Afrika.