Obst & Gartenbauverein Mils bei Imst: Jahreshauptversammlung 2020

Am Samstag, dem 15. Februar 2020 fand die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereines im Foyer des Gemeindezentrums Mils statt. Neben zahlreichen Vereinsmitgliedern konnte Obmann Leo Brunner auch Bürgermeister Markus Moser begrüßen.
Nach einer Gedenkminute für das im letzten Jahr verstorbene Gründungs- und Ausschussmitglied des Obst- und Gartenbauvereines Oswald Jäger folgte der Jahresrückblick 2019.

Obmann Leo Brunner berichtete über nachstehende Aktivitäten:

  • Schnitt und Pflegemaßnahmen im Schulgarten
  • Gemeinschaftsprojekt mit Imkerverein, Blumenwiese bei der Kirche
  • Gartenbegehung mit Manfred Putz
  • Tag der Vereine mit 75 Kindern: Tontöpfe bemalen, Petersilien pflanzen
  • Agape beim Erntedankfest – 25jähriges Vereinsjubiläum
  • Gemeinschaftsausflug nach Brixen und Besichtigung von 2 Klostergärten
  • Bratäpfel-Aktion bei Mils im Advent

Abschließend bedankte sich Leo bei allen, die sich im letzten Jahr aktiv für den Verein eingebracht hatten. Ein herzliches Danke erging auch an die Gemeinde für die finanzielle Unterstützung des Vereines.
Bürgermeister Markus Moser bedankte sich beim Obst- und Gartenbauverein für die umfassenden Aktivitäten während des abgelaufenen Jahres, insbesonders für die Anlage des Blumengartens bei der Kirche und für die Pflegearbeiten im Schulgarten. Er wünschte dem Verein viel Erfolg und freut sich auf weitere gute Zusammenarbeit.

Im Anschluss zur Jahreshauptversammlung lud Bruno Schlierenzauer zu einem Bild-Vortrag über seine Australien-Reisen in den Jahren 2013 und 2019, die er mit seiner Frau Manuela unternommen hatte. Mit seinen spannenden Berichten und interessanten Bildern erfuhren die Anwesenden viel über den „Fünften Kontinent“.

 

Erntedankfest und 25 Jahre Obst- und Gartenbauverein Mils

Am Sonntag, dem 13. Oktober 2019 feierte die Pfarrgemeinde Mils bei Imst mit Pfarrer Georg Njeri den Erntedankgottesdienst. Die Landjugend von Mils hatte den Altarbereich festlich mit einer kunstvoll gestalteten “Erntekrone” und verschiedenen Früchten geschmückt.
Der Chor “Bella Voce” sorgte mit stimmungsvollen Liedern für einen besonders feierlichen Gottesdienst. Der Obst- und  Gartenbauverein, der dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert, lud nach dem Gottesdienst zur Agape im Pfarrgarten ein.

Nachfolgend Fotos vom Erntedankfest und der Agape im Pfarrgarten
sowie ein Videoausschnitt vom Chor “Bella Voce”:

 

Obst- & Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung 2019

Die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereines fand am Freitag, dem 8. März 2019, im Sportplatzgebäude in Mils-Au statt. Neben den zahlreichen Vereinsmitgliedern konnte Obmann Leo Brunner u.a. Bürgermeister Markus Moser und Frau Mag. Maria Siegl, die Gastreferentin zum Vortrag “Heimische Gehölze – mehr Natur im Garten”, begrüßen.
Nach einer Gedenkminute für die im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder Alfons Köhle und Marlene Huber – Marlene war Gründungsmitglied und langjähriges Ausschussmitglied des Obst- und Gartenbauvereines Mils – folgte der Jahresrückblick von Obmann Leo Brunner zum vergangenen “Gartlerjahr”. Zu den verschiedenen Aktivitäten und Arbeiten des Vereins gehörten zum Beispiel die Betreuung des Schulgartens sowie der Beitrag zu “Mils im Advent” mit herrlichen Bratäpfeln und zur Ausstellung “800 Jahre Mils” mit Kuchen, Kaffee und Schölfeler.
Ein weiterer Tagesordnungspunkt war der Kassabericht von Barbara Thurner über die wichtigsten Ein- und Ausgaben des Vereins im Jahr 2018.
Nach den Grußworten des Bürgermeisters folgte ein äußerst interessanter Vortrag über “heimische Wildgehölze für den Garten” von Mag. Maria Siegl. Mit Bildern wurde die besondere Bedeutung von Gehölzen wie Vogelbeere, Gewöhnliche Traubenkirsche, Kornelkirsche, Schwarzer Holunder, Roter Holunder und Schlehdorn für Bienen und andere pollen- und nektarsammelnden Insekten wie Schmetterlinge, Vögel und Kleinsäuger fachkundig vermittelt. Weiters erläuterte Mag. Maria Siegl die vielseitige und gesunde Verwendbarkeit der Blüten und Früchte dieser Bäume und Sträucher für Tees, Liköre und Marmeladen.

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung bedankten sich die anwesenden Vereinsmitglieder mit viel Applaus beim Obmann Leo Brunner für seine Arbeit im Verein und auch bei Mag. Maria Siegl für den bemerkenswerten Vortrag.

Obst- & Gartenbauverein Mils: Kräuterwanderung in der Au

„Die Natur ist die beste Apotheke!“, sagte schon Sebastian Kneipp

Der Obst- und Gartenbauverein Mils bei Imst hatte am 9. Juni 2018 zu einer Kräuterwanderung in der Milser Au eingeladen.
Obmann Leo Brunner hatte zu dieser Veranstaltung den Kräuterspezialisten Christian Strobl eingeladen. Dieser informierte die interessierten Teilnehmer über die Vielfalt an wertvollen Kräutern und deren Substanzen, die zur Gesundheit beitragen können. Viele dieser Kräuter finden auch in der Küche Verwendung.

Obst & Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag, dem 16. Februar 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereines Mils bei Imst statt.

Neben 28 anwesenden Mitgliedern des Vereines konnte Obmann Bruno Schlierenzauer auch die beiden Gäste Bgm. Markus Moser und Manfred Putz, den Geschäftsführer des Landesverbandes, begrüßen.

Zu Beginn erläuterte Kassenverwalterin Barbara Thurner die wichtigsten Ausgaben und Einnahmen im Jahr 2017 und vermeldete einen positiven Kassenstand, der von Kassenprüfer Bernhard Pichler bestätigt wurde.

Anschließend berichtete der Obmann über Aktivitäten des Vereines im vergangenen Jahr, wie z.B. Blumenerde-Aktion, Frühjahrspflege im Schulgarten, Baumpflanzungen, Maikäferaktion, Vortrag „Das Nachbarschaftsrecht aus gärtnerischer Sicht“, Ausflug zum Botanischen Garten München, Nistkästen-Betreuung, Bratäpfel-Aktion bei Mils im Advent und verschiedene runde Geburtstagsgratulationen.

Weiter bedankte sich der Obmann bei allen, die sich im letzten Jahr aktiv für den Verein und dessen Aktivitäten eingebracht hatten. Ein besonderer Dank galt auch der Gemeinde für die finanzielle Unterstützung und dem Obmann des SV-Mils für die heutige Zurverfügungstellung der Sporthütte.

Anschließend folgten die Neuwahlen mit folgendem einstimmigem Ergebnis:
Obmann: Leo Brunner
Obmann-Stellv.: Franz-Josef Staggl
Kassier: Barbara Thurner
Kassier-Stellv.: Dagmar Huber-Kumpusch
Schriftführer: Gebhard Moser
Schriftführer-Stellv.: Evi Haider
Beirat: Bruno Schlierenzauer
Kassaprüfer: Bernhard Pichler, Hildegard Thurner

Der neugewählte Obmann Leo Brunner dankte allen Anwesenden für das Vertrauen, bedankte sich bei den weiteren neugewählten Funktionären für ihre Mitarbeit und wünschte sich für die kommende Vereinsarbeit eine gute Zusammenarbeit.

Die beiden Obmänner bedankten sich auch herzlich bei Norbert Huber, der von der Vereinsgründung an bis heute 24 Jahre lang im Vorstand tätig war, für seine langjährige Treue und verantwortungsvolle Tätigkeit im Verein. Als Zeichen des Dankes erhielt Norbert Huber ein kleines Präsent.

Bgm. Markus Moser bedankte sich beim Obst- und Gartenbauverein für die umfassenden Aktivitäten während des abgelaufenen Jahres, insbesonders für die Pflegearbeiten im Schulgarten. Er gab seiner Freude Ausdruck, dass es dem Obst- und Gartenbauverein gelungen sei, in vorbildlicher Weise die Neuwahl des Vorstandes vorzubereiten und in eine gute Zukunft zu führen. Er bedankte sich auch bei den bisherigen Funktionären, insbesondere bei Bruno Schlierenzauer für seine langjährige Leitung des Vereins und die zwischenzeitlich wieder übernommene Verantwortung. Sein Dank galt auch Leo Brunner für seine Bereitschaft, künftig wieder die Obmannschaft für den in der Dorfgemeinschaft wichtigen Verein zu übernehmen.

Der anwesende Geschäftsführer des Landesverbandes, Manfred Putz, freute sich ebenfalls für die mit der heutigen Neuwahl erfolgten gelungenen Weiterführung des Milser Obst- und Gartenbauvereins. Er bedankte sich bei Leo Brunner für die neuerliche Übernahme der Vereinsführung und wünschte dem neuen Team eine gute Zusammenarbeit.

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung erläuterte Manfred Putz in einem interessanten Vortrag anschaulich in Wort und Bild die vielfältigen Möglichkeiten der Pflanzung und Pflege von Beerenobstgehölzen in Hausgärten. Nach Klärung spezieller Fragen von Mitgliedern bedankte sich Obmann Leo Brunner bei Manfred Putz für den aufschlußreichen Vortrag und schloss damit die Jahreshauptversammlung.
Beitrag: Obst- und Gartenbauverein Mils.

Im Anschluss Bilder von der Jahreshauptversammlung: