Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Kirchtag in Mils bei Imst – eine Dorftradition

Dienstag, 04. September 2018

Die Musikkapelle Mils veranstaltet traditionsgemäß das jährliche Kirchtagsfest. Nach den kirchlichen Feierlichkeiten erwartete die zahlreichen Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm beim Musikpavillon.
Für die musikalische Unterhaltung sorgten ab 11:00 Uhr der „Milser Spitzbua“, im Anschluss die Musikkapelle Karrösten und am Nachmittag die Schönwieser Dorfmusikanten.
Im Rahmen dieses Kirchtagsfestes wurden auch heuer wieder Auszeichnungen vorgenommen: Das Jungmusikanten Leistungsabzeichen mit ausgezeichneten Erfolg in Bronze wurde an Mona Rueland (Oboe) und Jonas Thurner (Saxophon) verliehen.
Für Speis und Trank, mit Bier vom Fass und Hendln vom Grill, Bratwurst, Kuchen, Kaffee und den traditionellen Kirchtagskrapfen war für ein reichhaltiges Angebot gesorgt.

Nachfolgend Bilder vom Kirchtagsfest:

Spätsommer

Mittwoch, 22. August 2018

Der Frühling hat es angefangen,
Der Sommer hat’s vollbracht.
Seht, wie mit seinen roten Wangen
So mancher Apfel lacht!

Es kommt der Herbst mit reicher Gabe,
Er teilt sie fröhlich aus,
Und geht dann, wie am Bettelstabe
Ein armer Mann, nach Haus.

Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874)

Lenis runder Geburtstag

Mittwoch, 15. August 2018

Auf ihrer Einladung stand:
„Geburtstage zählt man nicht, man feiert sie!“
Und so wurde am 12. August 2018 Lenis 80er gefeiert:
Ihre Geburtstagsfeier war geprägt von Musik, mit der sie seit ihrem 12. Lebensjahr verbunden ist. So begann der Tag mit einer musikalischen Messgestaltung gemeinsam mit dem „Milser Saitenklang“ und dem „Dreigesang Eberlein“ in der Wallfahrtskirche Kronburg.
Am Nachmittag wurde in Lenis Garten weitergefeiert, mit Familie, Freunden und Wegbegleitern. Die Musikkapelle Mils, der „Milser Saitenklang“, der Brennbichler Chor, der „Dreigesang Eberlein“ und die Gruppe „Simone, Christine und Dieter“ begleiteten den Nachmittag mit einem musikalischen Programm, das fröhliche Stimmung unter den Gästen verbreitete. Zu diesem Ehrentag gratulierten Bgm. Markus Moser, Vbgm. Thomas Thurner und GV. Bernhard Schöpf sehr herzlich und überreichten Leni ein Präsent. Ebenso fanden sich Abordnungen von Feuerwehr, Sportverein und Obst- und Gartenbauverein ein, um Glückwünsche zu überbringen.

Leni möchte sich auf diesem Wege bei allen herzlich bedanken, die der Einladung gefolgt waren und vor allem auch für die vielen wertvollen und netten Geburtstagsgeschenke DANKE sagen!

Es war ein wunderbares Fest!

Nachfolgend Fotos und Videos von der Feier im Garten:

 

„Milser Saitenklang“ und „Dreigesang Eberlein“:

 

Nicole singt „Santa Lucia“ und „Ave Maria“:

 

Die Musikkapelle Mils spielt ein Geburtstagsständchen:

 

Leni und ihr Brennbichler Kirchenchor:

Die Videos wurden von Christoph Grissemann erstellt und zur Verfügung gestellt.

Zommhock’n und Huangarten auf’m Bankl

Dienstag, 14. August 2018

„Kimm, hock die nieder-
vergiss den Rumml und s’gonz Gneat,
weil,s ohne dem eh‘ besser geat!“

Dorfchronistin Leni hatte zum „gmiatlichen Zommhock’n und Huangarten“ auf dem Bankl beim alten Lindenbaumplatz im Dorf eingeladen.
4. August 2018: Es war ein Sommerabend wie früher, als die Dorfbewohner nach getaner Arbeit sich noch am Hausbankl hinsetzten und so manche Begebenheiten und Geschichten erzählten. Im Laufe des Abends fanden sich an die 20 Milser beim alten Lindenbaumplatz gegenüber dem geschichtsträchtigen Gasthaus zur Post ein. Es wurden so manche lustige Anekdoten (Geschichten) aus der Kinder- und Jugendzeit erzählt und man merkte, wie wohl sich jeder dabei fühlte.

Sommerzeit

Samstag, 07. Juli 2018

O Sommerfrühe blau und hold!
Es trieft der Wald von Sonnengold,
In Blumen steht die Wiese;
die Rosen blühen rot und weiß
Und  durch die Felder wandelt leis‘
Ein Hauch vom Paradiese.

Emanuel Geibel (1815-1884)