Sternsinger unterwegs in Mils bei Imst

Mit großem Engagement waren wieder zwei “Sternsingergruppen” mit Begleitern am 4. und 5. Jänner 2022 in Mils unterwegs.

Mit dem Leitgedanken “Im Einsatz für eine bessere Welt” zogen die Sternsinger von Haus zu Haus und überbrachten die weihnachtliche Botschaft der “Heiligen Drei Könige” mit Liedern und Segenswünschen und baten um Spenden für Hilfsprojekte in den ärmsten Regionen der Welt.

Winterwanderung durch die Au

Bei einer Wanderung durch die verschneite Milser-Au kann man so manches entdecken. Die Au ist auch im Winter Lebensraum für Tiere wie z.B. Rehe, Eisvogel, Wacholderdrossel und Singdrossel.
Am Inn-Weg entlang stehen mit Christbaumkugeln geschmückte Bäumchen, die weihnachtliche Stimmung verbreiten und der Schneemann freut sich schon auf Weihnachten.

Fotos wurden von Renate Dalnodar zur Verfügung gestellt.

Erster Schneefall

Ein paar Bilder vom ersten Schnee in diesem Winter.
Bei einem Rundgang durch die winterliche Natur, kann man die Ruhe des Winters spüren.