Willkommen auf milsimbild.at!

mils0236.jpg

"Mils im Bild" informiert über aktuelle Ereignisse in der Gemeinde, aufgelockert durch eine abwechslungsreiche Gestaltung mit Bildern aus Mils bei Imst, sowie Ausschnitte der Chronikarbeit von Dorfchronistin Helene Bullock.

Herbstliche Wolkenstimmung

Dienstag, 25. August 2015

Herbstliche Wolkenstimmung aus Mils bei Imst.

Platzkonzerte der Musikkapelle Mils bei Imst

Mittwoch, 12. August 2015

In unserer hektischen Zeit mit Computern, E-Mails, Handys, iPads usw. boten die Platzkonzerte der Musikkapelle in Mils die Gelegenheit entschleunigte und gemütliche Abende zu verbringen.
Die Musikanten sorgten mit zünftigen Marschmelodien für gute Stimmung und mit Hendln vom Grill und Bier vom Fass wurden die Besucher der Konzerte bestens bewirtet.

Für den zahlreichen Besuch der Konzerte bedankt sich sehr herzlich die Musikkapelle Mils.
Nachfolgend Bilder vom Platzkonzert am 7. August 2015

Bilder wurden von Thomas Thurner zur Verfügung gestellt.

Bergrettung Schönwies-Mils-Imsterberg auf Reisen

Montag, 10. August 2015

Unter dem Motto „Nützliches mit Angenehmen verbinden“ starteten 18 Mitglieder mit Begleitung der Bergrettung Schönwies unter Obmann Daniel Föger am 21. Juli 2015  zu einer 3-tägigen Reise nach Mallorca. Der Grund der Reise war u.a. die Bergwelt in Mallorca kennen zu lernen.
Abflug vom Flughafen Memmingen nach Mallorca. Nach 1 ½ Stunden Flug kam die Gruppe  auf der Insel an. Mit bereits organisierten Mietautos ging es zur idyllischen Altstadt von Valldemossa. Nach einer kleinen Stärkung ging es weiter zum Hotel „El Encinar“.
Am nächsten Tag hieß es früh aufstehen, da eine Bergwanderung durch die Schlucht „Torrent de Pareis“ auf dem Programm stand. Um 7 Uhr früh begaben sich die Bergretter samt Begleitung vom Einstiegspunkt „Escorca“ in Richtung „Sa Calobra“. Dabei mussten 600 Höhenmeter, viele Steine und Engstellen bei 40 Grad Hitze überwunden werden. Nach 4 Stunden kamen alle wohlbehalten, jedoch klatschnass von der drückenden Hitze, in der Bucht von „Sa Calobra“ an. Ein Sprung ins türkisblaue Meer sorgte für die nötige Abkühlung.
Nach dem schönen, aber doch anstrengenden Tag, fand dieser in Valldemossa bei einem Steak und Bier seinen Ausklang. Am 23. Juli hieß es wiederum früh aufstehen, da der Flieger Richtung Heimat schon um 8 Uhr morgens abhob. Nach einem sehr ruhigen Flug über Monaco, Gardasee, Kaunertal und Inntal landeten alle wieder wohlbehalten in Memmingen.
Zu bemerken ist, dass die Reisekosten von alle TeilnehmerInnen selbst getragen wurden. Abschließend noch ein Dankeschön an das Organisationsteam für die schöne und informative Reise.

Text und Bilder: Bergrettung Ortsstelle Schönwies

Sommerbilder 2015

Montag, 03. August 2015

„Sommer im Berg und im Tal“

Bezirks- Nassleistungsbewerb in Huben

Donnerstag, 30. Juli 2015

Der 43. Bezirks- Nassleistungsbewerb des Bezirkes Imst hat  am 24. und 25. Juli in Huben im Ötztal stattgefunden. Der Bewerb wurde von der Feuerwehr Huben gemeinsam mit dem Bezirksmusikfest des Musikbezirkes Silz abgehalten.
Am Freitag, dem 24. Juli nahm eine Gruppe unserer Feuerwehr am Bewerb teil und  konnte in der Klasse Bezirk B – mit Alterspunkten 384,5 Punkte erreichen. Das entspricht einer Angriffszeit von 81,5 Sekunden, 11 Alterspunkten und 45 Fehler. Aufgrund der vielen Fehler, reichte es nur für den vorletzten Platz.
Besser gelaufen ist es für unseren Kommandanten Karl (Charly) Praxmarer und Altkommandanten Josef (Joschi) Praxmarer, die in der Bewerbsgruppe der Abschnittsfeuerwehrkommandanten Imst/Gurgltal am Bewerb teilgenommen haben. Charly  wurde im Angriffstrupp (2) und Joschi, wie bei der Gruppe Mils als Gruppenkommandant  eingesetzt. In der Klasse Bezirk B – mit Alterspunkten konnten sie mit einer Angriffszeit von 67,73 Sekunden, 15 Alterspunkten und 0 Fehler eine Gesamtpunkteanzahl von 447,27 erreichen, das den hervorragenden 4. Platz ergab. Beim abschließenden KO-Bewerb konnte sich im Finale die Gruppe Niederthai 3 gegen Längenfeld-Unterried mit einer Zeit von 45,39 Sekunden und 0 Fehler durchsetzen. 67 Gruppen waren gemeldet, 61 kamen in die Wertung. Ergebnisse auf: www.bfv-imst.at

Bericht und Fotos: Freiwillige Feuerwehr Mils bei Imst