Willkommen auf milsimbild.at!

mils0236.jpg

"Mils im Bild" informiert über aktuelle Ereignisse in der Gemeinde, aufgelockert durch eine abwechslungsreiche Gestaltung mit Bildern aus Mils bei Imst, sowie Ausschnitte der Chronikarbeit von Dorfchronistin Helene Bullock.

Falkenkamera

mils0236.jpg

Hier geht's zur Falkenkamera.

Sport- und Spielefest in Mils bei Imst

Montag, 02. Juli 2018

Der Sportverein Mils bei Imst, unter der Leitung von Obmann Christian Kautz, hatte am Samstag dem 30. Juni 2018 zum Sport- und Spielefest eingeladen.
Am Sportplatz Mils Au wurde wie jedes Jahr ein tolles Programm geboten wie: Zwergl-Fußball, Bogenschießen, Weitsprung, ASVÖ Koordinationsstation, Hupfburg, Feuerwehr-Zielspritzen und und und…. Dieses vielfältige Programm wurde sofort von den spielbegeisterten Kindern in Besitz genommen.
Sportvereinsmitglieder sorgten bestens für Speis & Trank.

Nachfolgend Fotos vom Sport- und Spielefest

 

Herbert Praxmarer feierte seinen 85. Geburtstag

Samstag, 30. Juni 2018

Herbert Praxmarer, Ehrenzeichenträger der Gemeinde Mils bei Imst, feierte kürzlich seinen 85. Geburtstag.

Die Gemeindeführung mit Bgm. Markus Moser, Vbgm. Thomas Thurner und GV. Bernhard Schöpf, sowie Pfarrgemeinderatsmitglieder stellten sich mit Glückwünschen und Geschenken zur Geburtstagsfeier ein. Mit flotter Marschmusik schloss sich die Musikkapelle Mils den Glückwünschen an.
Alle wünschten dem Jubilar weiterhin viel Schaffenskraft und besonders Gesundheit für seine weiteren Lebensjahre.

Volksschüler arbeiten am Projekt „Zwergrohrkolben“ mit

Sonntag, 24. Juni 2018

Zwergrohrkolben – diese flussbegleitende Planzenart ist im Tiroler Inntal ausgestorben, aber nach einer wissenschaftlichen Überprüfung sind durchaus potentielle Lebensräume vorhanden – vor allem im Bereich der in den letzten Jahren umgesetzten Fluss-Revitalisierungmaßnahmen. In diesen Flächen werden jetzt gezielt Jungpflanzen ausgebracht, um den Zwergrohrkolben wieder ins Inntal zu bringen.
So machten sich kürzlich die Schüler mit den Lehrpersonen der Volksschule Mils bei Imst, begleitet von Toni Vorauer und einem Mitarbeiter vom WWF, sowie einem Professor der Universität Innsbruck auf dem Weg durch die Milser Au zu den besagten Flächen am Inn. 100 Pflanzen des Zwergrohrkolbens wurden von den Volksschülern mit Hilfe der Mitarbeiter des WWF gesetzt.
Laut den Fachleuten sind auf den Revitalisierungsflächen gute Bedingungen – da wächst auch der bunte Schachtelhalm – und da fühlt sich auch der Zwergrohrkolben wohl.
Die Volksschüler waren mit Begeisterung beim „Projekt-Zwergrohrkolben“ dabei.

Hedwig Hammerle feierte ihren 85. Geburtstag

Samstag, 23. Juni 2018

Hedwig Hammerle feierte kürzlich ihren 85. Geburtstag.
Zu diesem Ehrentag gratulierten  sehr herzlich Bgm. Markus Moser, Vbgm. Thomas Thurner, GV. Bernhard Schöpf und wünschten dem Geburtstagskind weiterhin alles Gute vor allem Gesundheit für den weiteren Lebensweg.

Obst- & Gartenbauverein Mils: Kräuterwanderung in der Au

Montag, 11. Juni 2018

„Die Natur ist die beste Apotheke!“, sagte schon Sebastian Kneipp

Der Obst- und Gartenbauverein Mils bei Imst hatte am 9. Juni 2018 zu einer Kräuterwanderung in der Milser Au eingeladen.
Obmann Leo Brunner hatte zu dieser Veranstaltung den Kräuterspezialisten Christian Strobl eingeladen. Dieser informierte die interessierten Teilnehmer über die Vielfalt an wertvollen Kräutern und deren Substanzen, die zur Gesundheit beitragen können. Viele dieser Kräuter finden auch in der Küche Verwendung.