Silvesterblasen der Musikkapelle Mils bei Imst

Ein neues Jahr –
eine neu Zeit bricht an.
Hoffnung, Freude, Glück und viel Mut
mögen uns begleiten.
Clara Müller-Jahnke (1860 – 1905)

Silvester 2019

Wie bereits in gut geübter Tradition zog die Musikkapelle Mils bei Imst am 31. 12. 2019 durch das Dorf, um den Bewohnern “A guats nuis Jahr” zu wünschen.

Aufstellung nahm die Musikkapelle in Mils-Au und überbrachte den Anwohnern ihre musikalischen Glückwünsche für das Jahr 2020. Es folgte ein Neujahrsständchen in der Medalp und in der Trofana, wo eine warme Verpflegung auf sie wartete. Die Musikkapelle möchte sich auf diesem Wege bei der Bevölkerung für die herzliche Aufnahme und für die zahlreichen Spenden bedanken.

 

Cäciliafeier und Ehrungen der Musikkapelle Mils bei Imst

Musikkapelle Mils bei Imst - Ehrungen 2019

Die jährliche Cäciliafeier der Musikkapelle Mils bei Imst fand am 16. November 2019 im Gemeindesaal statt.

Nach der Cäcilia-Messe, welche von Pfarrer Johannes Laichner zelebriert wurde, fand heuer erstmals ein Konzert der Musikkapelle in der Pfarrkirche statt. Anschließend begab man sich zur Cäcilia-Feier in den Gemeindesaal.

Höhepunkt der Feier war die Ehrung zweier verdienter Mitglieder der Musikkapelle.
Dem Ehrenobmann Hubert Schöpf wurde in Würdigung seiner Verdienste um die Österreichische Blasmusik die Verdienstmedaille in Gold verliehen.

Eine Musikkapelle im Dorf gehört zur Tradition und zum gemeinschaftlichen Zusammenleben. Dazu braucht es engagierte Leute wie Hubert Schöpf. Hubert war 28 Jahre Obmann der Musikkapelle Mils.

Ebenso wurde an den langjährigen Kassier Thomas Thurner die Verdienstmedaille in Bronze des Österreichischen Blasmusikverbander überreicht.

Die Verleihung der Medaillen erfolgte durch Bezirksobmann Daniel Neururer.
Zu Ehren des ehemaligen Obmannes Hubert wurde der Marsch „Vereinstreue“ beim Komponisten Stefan Köhle in Auftrag gegeben und bei dieser Feier uraufgeführt.

Ein ausgezeichnetes Buffet für die Anwesenden rundete die Cäciliafeier ab.

Im Anschluss Fotos von der Cäcilia-Feier und ein Video-Ausschnitt:

Gedenkfeier in Mils für die Gefallenen beider Weltkriege

Wie jedes Jahr am Seelensonntag gedachte die Gemeinde Mils bei Imst den Gefallenen beider Weltkriege.
Mit priesterlichem Segen und einer Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal durch Bürgermeister Markus Moser und Vizebürgermeister Bernhard Schöpf und dem Musikstück vom “Guten Kameraden”, gespielt von der Musikkapelle Mils, wurde den Gefallenen die entsprechende Ehre erwiesen.

Fotos und kurzes Video von der Kranzniederlegung: