Helmut Schiechtl feierte seinen 80. Geurtstag

Am 21. November 2022 feierte Helmut Schiechtl seinen 80. Geburtstag.
Zum Auftakt der Geburtstagsfeier stellte sich die Musikkapelle Mils bei Imst mit flotter Marschmusik ein, denn Helmut war seit Gründung der Musikkapelle (1954) mehr als 40 Jahre als Flügelhornist aktiv. Bgm. Bernhard Schöpf, Vbgm. René Schreiber und GV Peter Pohl gratulierten herzlich im Namen der Gemeinde und überreichten dem langjährigen Musikanten ein Präsent. Schließlich übergab Kapellmeister Michael Schlierenzauer seinen Taktstock an Helmut Schiechtl, der schwungvoll seinen Lieblingsmarsch dirigierte.

Herbstkonzert der Musikkapelle Mils bei Imst

Unter dem Motto “Alles hat seine Zeit” veranstaltete die Musikkapelle Mils bei Imst am 12. November 2022 ein Herbstkonzert.
Erstmals wurde ein Konzert mit einem Gastkapellmeister geplant, mit dem Ziel, der Musikkapelle neue musikalische Perspektiven zu bieten.
So wurde gemeinsam mit dem Kapellmeister Hermann Kranewitter aus Nassereith in intensiven Proben dieses Herbstkonzert einstudiert:

“Venezia”
Konzertmarsch von Gaetano Fabiani
“Die beiden Savojarden”
Ouvertüre von Jacques Offenbach
“Attila”
Ungarischer Triumphmarsch von Julius Fucik
“Leuchtfeuer”
Impression von Kurt Gäble
“Eiger: A Journey to the Summit”
Konzertwerk von James Swearingen
“How to train your Dragon”
Filmmusik von John Powell
“Puttin’ on the Ritz”
von Irving Berling
“Hawaii Five-O”
Titelmusik der Krimiserie von Morton Stevens
Zugabe: “Herbstwind”
von Hans Bruss

Zwei Musikstücke des Konzertes wurden von Kapellmeister Michael Schlierenzauer dirigiert  (“How to train your Dragon”, “Herbstwind).
Die von dem erkrankten Bernhard Pichler vorbereitete Moderation übernahm Franz Dierigl. Das Konzert war gut besucht und wurde vom Publikum gelobt. Der Eintritt zum Konzert war frei, freiwillige Spenden kamen einem jungen hilfsbedürftigen Milser und seiner Familie zugute.

Nachfolgend Fotos und Videos vom Konzert (Leni Bullock, Thomas Thurner):

Kameradschaftsabend der Musikkapelle Mils

Am 09.09.2022 um 18.00 Uhr trafen sich die MusikantInnen der Musikkapelle Mils bei Imst sowie alle Partnerinnen und Helferinnen des diesjährigen Kirchtagsfestes zum Kameradschaftsabend im Gemeindesaal. Als besonderen Gast durfte die Musikkapelle den Landeshauptmann Günther Platter willkommen heißen. Der Grund für diesen außerordentlichen Besuch war die Teilnahme an dem Gewinnspiel “Mein Verein”, bei  welchem sich die MK-Mils 2021 beworben hatte. Tuba-Spieler Stefan Huter meldete die Musikkapelle vor gut einem Jahr bei dem ausgeschriebenen Gewinnspiel an und siehe da, die Musikkapelle Mils gewann den zweiten Preis – eine Jause mit Getränken.
Aufgrund der damals geltenden COVID-Bestimmungen musste die Übergabe verschoben werden. Umsomehr freute es uns, dass Landeshauptmann Günther Platter persönlich den Gutschein an die Musikkapelle überreichte.

Beitrag: Melanie Schimpfössl – MK Mils

Kirchtag in Mils bei Imst

Ideale Wetterbedingung herrschten am 4. September 2022 beim Kirchtagsfest in Mils bei Imst.
Nach dem Festgottesdienst und anschließender Prozession durch das Dorf erwartete die zahlreichen Besucher beim Musikpavillon ein musikalisches Programm mit den „Rauchen Inntalern“, mit der Musikkapelle St.Leonhard und den „Schönwieser Dorfmusikanten“. Auch mit einem reichhaltigen kulinarischen Angebot wie Schnitzel, Bratwurst, Bier vom Fass sowie Kuchen, Kaffee und den Milser Kirchtagskrapfen wurden die Kirchtagsbesucher verwöhnt.

Im Rahmen dieses Kirchtagsfestes wurden auch verdiente Mitglieder der Musikkapelle Mils geehrt und ausgezeichnet. Daniel Neururer, der Obmann des Bezirksblasmusikverbandes, überreichte Ehrenurkunden an Heinrich Praxmarer für 50 Jahre und Bernhard Schöpf für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft bei der Musikkapelle. Weiter erhielt Bernhard Praxmarer das Tiroler Dirigenten-Abzeichen in Bronze für den Abschluss seiner Basisausbildung im Fach „Ensembleleitung Blasorchester“.

Nachfolgend ein Video von der Prozession und Fotos vom Kirchtagsfest