Archiv für die Kategorie ‘Kirchenchor’

Jubiläumskonzert mit Pfarrfest in Mils bei Imst

Montag, 25. Juni 2012

Ein weiterer Event im Jubiläumsjahr der Pfarrkirche Mils bei Imst war ein Jubiläumskonzert am Samstag, dem 23. Juni 2012 mit anschließendem Pfarrfest im Widumgarten, zu dem die Mitglieder des Pfarrgemeinde- und Pfarrkirchenrates eingeladen hatten.

Die zahlreichen Besucher erlebten ein besonderes festliches Kirchenkonzert:
Mit „Grace and Glory“ von Wim Stalman eröffnete die Musikkapelle Mils das Jubiläumskonzert. Der Chor „Bella Voce“ und die Arzler Sängerrunde ließen mit dem Song „As the deer“ von Martin Nystrom ihre Stimmen erklingen.
Es folgten die Lieder: „The Rose“ von Bette Midler, „KOM“ von Monica Aslund und „Halleluja“ von Leonard Cohen. Weitere Musikstücke, wie „St. Florian Choral“ von Thomas Doss und „Gabriellas Song“ von Stefan Stalmann wurden wieder von der Musikkapelle dargeboten. Von der Chorempore erklang der musikalische Ruf: „Jubilate Deo“ von Jaques Berthier, vorgetragen vom Milser Chor „Jubilate“ sowie im Verlauf des Konzertes das „Sebastianslied“ von Raimund Runggaldier und das Lied „Ewiger Vater“ von Gustav Mankel / Michael Haydn. Dr. Erwin Koler führte die Besucher sachkundig durch das Programm des Abends.

Im Anschluss folgte das Pfarrfest im Widumgarten, wo den begeisterten Konzertbesuchern Bier vom Fass, Grillhendln, Bratwurst, Kuchen und Kaffee von Mitgliedern der Feuerwehr, der Landjugend und des Pfarrgemeinderates serviert wurden. Für festliche Stimmung sorgten „die Milser Böhmischen“.

Kirchenchor Mils beendet musikalische Tätigkeit

Samstag, 13. Juni 2009

Mit der „Festmesse in Es-Dur“ von Johann Obersteiner und mit Kompositionen von Organist OSR Johann Krabacher beendete der Kirchenchor Mils bei Imst zum Fronleichnamsfest 2009 seine musikalische Tätigkeit.

Nach dem Festgottesdienst bedankte sich die Pfarrgemeinde bei den Chormitgliedern für die langjährige musikalische Messgestaltung und brachte die Wertschätzung dieser Tätigkeit mit einer Einladung zu einer Agape zum Ausdruck. Auch die Musikkapelle schloss sich den Dankesworten mit einem Musikstück an.

Ausschlaggebend für die Beendigung der Kirchenchortätigkeit war die Überalterung der Chormitglieder. So gehörten ein Großteil der Sänger und Sängerinnen für mehr als 35, 40, ja sogar über 50 Jahre dem Kirchenchor an. Aus dieser Situation heraus hat sich die Chorgemeinschaft nach einvernehmlichen Gesprächen entschlossen den Kirchenchor in der derzeitigen Formation aufzulösen.

Die jahrelangen Bemühungen der Chorleitung junge Mitglieder für den Kirchenchor zu gewinnen, um diese traditionelle, kulturelle Einrichtung aufrecht zu erhalten, blieben leider ohne Erfolg.

Es bleibt die Hoffnung, dass sich in weiterer Zukunft wieder junge Milserinnen und Milser finden werden, um die Kirchenchortradition fortzuführen.

Nachfolgend Bilder aus dem Wirkungsbereich des Kirchenchores:

01_mg_7039_comp.jpg   02_mg_6757_comp.jpg   03_mg_6711_comp.jpg

04_mg_6719_comp.jpg   05_mg_6692_comp.jpg   06_mg_0249_comp.jpg

Fronleichnamsprozession in Mils bei Imst

Freitag, 23. Mai 2008

Seit dem 13. Jahrhundert feiert die römisch katholische Kirche das Fronleichnamsfest, das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“. 

Trotz unsicherer Wetterlage konnte die Fronleichnamsprozession in Mils bei Imst durchgeführt werden.
Nach dem Festgottesdienst, musikalisch umrahmt vom Kirchenchor, erfolgte die Prozession durch das Dorf. Die Gläubigen, die Musikkapelle und der Kirchenchor begleiteten den Priester mit dem Allerheiligsten zu den festlich geschmückten Prozessionsaltären.

img_7208_comp.jpg   img_7225_comp.jpg   img_7303_comp.jpg

img_7284_comp.jpg   img_7294_comp.jpg   img_7258_comp.jpg

img_7280_comp.jpg   img_7335_comp.jpg   fron_bild0404_comp.jpg

img_7358_comp.jpg   fron_bild0409_comp.jpg   fron_bild0410_comp.jpg

img_7319_comp.jpg   img_7323_comp.jpg   img_7363_comp.jpg

img_7378_comp.jpg   img_7387_comp.jpg   img_7386_comp.jpg

fron_bild0413_comp.jpg   img_7394_comp.jpg   img_7395_comp.jpg

fron_bild0414_comp.jpg   fron_bild0417_comp.jpg   img_7411_comp.jpg 

img_7417_comp.jpg   fron_bild0420_comp.jpg   fron_bild0421_comp.jpg

fron_bild0422_comp.jpg   img_7423_comp.jpg   img_7429_comp.jpg

img_7437_comp.jpg   img_7448_comp.jpg   fron_bild0425_comp.jpg

img_7459_comp.jpg   img_7483_comp.jpg   fron_bild0430_comp.jpg

fron_bild0431_comp.jpg   fron_bild0433_comp.jpg   fron_bild0434_comp.jpg

img_7268_comp.jpg   img_7307_comp.jpg   img_7308_comp.jpg 

Die Fotos wurden von Stefan Hammerle und Brigitte Rimml zur Verfügung gestellt.

Kirchenchor Mils bei Imst

Freitag, 07. Dezember 2007

Eifrige Sängerinnen und Sänger

Die Advent- und Weihnachtszeit ist jedes Jahr Einsatzschwerpunkt des Milser Kirchenchores. Das Liedgut für die musikalischen Umrahmungen der Gottesdienste will gut geprobt sein. Mindestens einmal pro Woche treffen sich ChorsängerInnen und Organist im Proberaum.

img_4453_comp.jpg   p9010078_comp.jpg   img_4457_comp.jpg

Seit der Eröffnung des neuen Gemeindezentrums im Jahr 2003 verfügt der Kirchenchor über einen idealen Proberaum, in dem sich die Chorsänger sehr wohlfühlen. Der Chor zählt derzeit 22 Mitglieder.

p9010103_comp.jpg   p9010117_comp.jpg   kcp9010027_comp.jpg

kcp9010021_comp.jpg   img_4035_comp.jpg   p9010031_comp.jpg

Mit umfangreichem Liedgut der Advent- und Weihnachtszeit 2007 gestaltet der Kirchenchor an folgenden Terminen die musikalischen Umrahmungen der Gottesdienste:

1. Adventsonntag
8. Dezember (Maria Empfängnis)
2. Adventsonntag (Brennbichl)
14. Dezember (Rorate) 
weiters am 3. und 4. Adventsonntag.
Ein Festprogramm  mit Mess- und Weihnachtsliedern
erklingt am  24. und 25. Dezember.