Ausstellung und Markterlebnis in Mils bei Imst

Am 9. und 10. November 2019 herrschte in Mils bei Imst bunte Vielfalt. Zahlreiche Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, die Veranstaltung “Ausstellung und Markterlebnis in Mils” zu besuchen, die heuer bereits zum vierten Mal von Dagmar Huber-Kumpusch mit Unterstützung der Gemeinde organisiert wurde.

Mehr als 30 Aussteller präsentierten ihr Angebot auf dem Weg von “Dagi’s Deko” bis zum “Künstlerhaus”, darunter heimisches Handwerk, Kunstwerk, Geschenksideen und regionale Köstlichkeiten.

Unter anderem wurden bei dieser Veranstaltung auch Spenden für den Verein “Herzkinder Österreich” in der Höhe von 1.000 Euro gesammelt. “Herzkinder Österreich” ist eine Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für Eltern von herzkranken Kindern.

Nachfolgend Fotos vom Markterlebnis:

Schafscheren in Mils bei Imst

Am Mittwoch, dem 25. September 2019 wurden im Schafstall von Albrecht Thurner 40 Schafe geschert, die vor kurzem von der Obermarkter Alm zurückgekommen waren. Durchgeführt wird die anstrengende Arbeit jedes Jahr von Felix Riedl. Felix ist deutscher Schafschurmeister und schert die Schafe vieler Schafbauern in Tirol und Vorarlberg. Sein Handwerk erlernte er in Neuseeland und Australien. Eine komplette Schafschur dauert im Schnitt zwischen 2 und 3 Minuten. Die gewonnene Wolle kommt anschließend nach Imst, wo sie zu Ballen gepresst und dann nach Belgien zur Weiterverarbeitung geliefert wird. Schafe werden 2x pro Jahr geschoren.

Im Anschluss ein Video von der Schafschur:

Frühherbst

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmen Golde fließen.

Eduard Mörike  (1804 – 1875)