Platzkonzert der Musikkapelle Mils bei Imst

Am Samstag, dem 8. August 2020 fand unter den verordneten Maßnahmen gegen das Corona-Virus ein Platzkonzert der Musikkapelle Mils statt.
Die Konzertbesucher waren erfreut, dass es wieder möglich war, trotz den Verhaltensmaßnahmen, bei schwungvollen Klängen der Musikkapelle den Abend bei Hendl vom Grill und Bier vom Fass zu genießen.

Bergtouren mit Sonnenaufgang

Bei einer Bergtour auf den Eisenkopf oder auf den Tschirgant kann man herrliche Sonnenaufgänge und faszinierende Ausblicke genießen. Aber auch ein kurzer Ausflug zum „Wichteles Küchele“ ist für Familien mit Kindern immer wieder ein Erlebnis.

Fotos wurden von den Familien Huber und Thurner zur Verfügung gestellt.

Wanderung rund um die Kronburg

Wie wäre es mit einer Wanderung nach Kronburg, mit einem Besuch der Wallfahrtskirche “Maria Hilf” und einer Besichtigung des wunderschön gepflegten kleinen Friedhofes mit den Gräbern der verstorbenen Schwestern und Priestern von Kronburg. Der kleine Friedhof wurde 1869 vom damaligen Pfarrprovisor Stephan Krismer (bekannt auch als “Karrer Stöffele”) angelegt. Er wurde auch als Erster dort beerdigt. Stephan Krismer wirkte auch als Seelsorger in Mils von 1813 bis 1816.

Leider ist der Weg zur Ruine Kronburg derzeit wegen Steinschlaggefahr gesperrt, aber man kann die mehr als 600 Jahre alte Ruine aus allen Blickwinkeln betrachten, nimmt man den Weg über den Zammerberg zurück nach Mils.