Eröffnunsfeier des neuen Agrargebäudes in Mils bei Imst

Zum Erntedankfest am 10. Oktober 2010 fand in Mils bei Imst die feierliche Eröffnung des neu errichteten Agrargebäudes mit anschließendem Tag der offenen Tür statt.

Mit einem Erntedank-Festgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Peter Papaiah und musikalisch gestaltet von der Musikkapelle Mils, nahm das Fest bei herrlichstem Herbstwetter seinen Anfang.
Zahlreiche Festbesucher nahmen die Gelegenheit wahr, das neu errichtete Gebäude mit all seinen Einrichtungen für die Gemeinschaft kennenzulernen. Zu diesen gehören u. A. eine Anlage zur maschinellen Holzaufbereitung und eine eigene Halle für die Unterbringung von Maschinen, wie zB Holzspalter, Ackergeräte und Mulchgerät. Weiters ist im neuen Agrargebäude ein Büro- und Verwaltungsraum untergebracht, der sowohl für Sitzungen und Versammlungen der Agrargemeinschaft, als auch der Jungbauernschaft/Landjugend Mils für ihre Aktivitäten dienen soll.

Agrarobmann Hartmut Neurauter hob in seiner Ansprache die gute Zusammenarbeit zwischen Agrargemeinschaft und Gemeinde hervor und wies daraufhin, dass das neue Gebäude mit angeschlossenem Holzlagerplatz nicht nur Agrarmitgliedern, sondern auch der Bevölkerung von Mils zu gleichen Bedingungen zur Verfügung steht.

Beispielgebend wurde das neue Gebäude der Agrargemeinschaft Mils von Bauernbunddirektor Dr. Peter Raggl und Bez. Bauernobmann ÖR Bgm. Rudolf Köll in ihren Ansprachen hingestellt.
Unter den Festgästen befanden sich u.A. auch Bgm. Willi Schatz aus Karres, DI Andreas Pohl und Ing. Albuin Neuner von der Bezirksforstinspektion Imst.

Anschließend segnete Pfarrer Peter das neue Gebäude in Begleitung von Bgm. Dr. Markus Moser, Agrarobmann Hartmut Neurauter, Obmann-Stellvertr. Hannes Huber, Altbürgermeister Ing. Gebhard Moser und Karl Hammerle.

Zur Unterhaltung der zahlreichen Festbesucher spielten die Musikkapelle Mils und die „D’Rauchen Inntaler“. Die Schuhplattlergruppen aus Imsterberg rundeten den stimmungsvollen Nachmittag ab. Ein Spielangebot mit „Hupfburg“ und „Bullen-Rodeo“ war der Renner für die vielen Kinder an diesem Tag.

Ein weiterer Höhepunkt dieses Festes war die Brennholz-Verlosung zugungsten bedürftiger Kinder in der indischen Heimat unseres Pfarrers.

Mit besonderen Köstlichkeiten und Getränken wurden die Besucher von der
Jungbauernschaft/Landjugend Mils, die die Feierlichkeit gemeinsam mit der Agrargemeinschaft organisiert hatten, bestens versorgt.

Nachfolgend Fotos von der Eröffnungsfeier: