Sportverein Mils bei Imst – Jahreshauptversammlung

Am Freitag, dem 29. 11. 2019 fand in gemütlicher Atmosphäre die Jahreshauptversammlung des SV-Mils im Lokal “Marions Kuchenträume” statt.
Obmann Pascal Mair eröffnete die Versammlung und bedankte sich bei allen Helfern, Sponsoren, Funktionären und der Gemeinde Mils für die Mithilfe an einem erfolgreichen Jahr für den Sportverein Mils.

Rainer Michael Obmann der Fußballgemeinschaft Schönwies/Mils, bedankte sich in seiner Zusammenfassung für die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Sportverein Mils und blickte ebenso auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Ein schöner Höhepunkt war der Bericht der neuen Gruppe “BergErleben” von Benni Pichler. Hier konnte das versammelte Publikum in einer aufwendig zusammengestellten Diashow Fotos der letztjährigen Wanderungen bestaunen.
Auch Bürgermeister Markus Moser lobte das Engagement des SV-Mils innerhalb der Gemeinde, so steht einem produktiven sportlichem Jahr 2020 nichts mehr im Wege.

Beitrag: Florian Bubik SV-Mils

4. Tiroler Vorlesetag in der Volkschule Mils bei Imst

Am Montag, dem 18. November 2019 war es wieder soweit. Tirolweit drehte sich alles um das Thema: Vorlesen – Gemeinsames Lesen.

Zum 4. Tiroler Vorlesetag konnte die Volksschule Frau Mag. Nini Zangerle, den “Lese-Opa” Dr. Erwin Koler, die ehemalige Direktorin Simone Grissemann und die ehemalige Lehrerin Heidrun Mungenast begrüßen.

Frau Mag. Nini Zangerle las zwei von ihren selbst verfassten Geschichten vor, denen die Kinder interessiert lauschten. „Lese-Opa“ Dr. Erwin Koler erzählte von den Schildbürgern aus Schilda, die alles, was sie anpackten, verkehrt machten. Simone Grissemann las eine schöne Geschichte von den 6 Kindern Lisa, Lasse, Bosse, Britta, Inga und Ole aus Bullerbü“ vor und Heidrun Mungenast zeigte den Kindern ein japanisches Papiertheater – ein sogenanntes „Kamishibai“.

In der Jausenpause wurde dann eine „Leseraupe“ vertilgt.

Cäciliafeier und Ehrungen der Musikkapelle Mils bei Imst

Musikkapelle Mils bei Imst - Ehrungen 2019

Die jährliche Cäciliafeier der Musikkapelle Mils bei Imst fand am 16. November 2019 im Gemeindesaal statt.

Nach der Cäcilia-Messe, welche von Pfarrer Johannes Laichner zelebriert wurde, fand heuer erstmals ein Konzert der Musikkapelle in der Pfarrkirche statt. Anschließend begab man sich zur Cäcilia-Feier in den Gemeindesaal.

Höhepunkt der Feier war die Ehrung zweier verdienter Mitglieder der Musikkapelle.
Dem Ehrenobmann Hubert Schöpf wurde in Würdigung seiner Verdienste um die Österreichische Blasmusik die Verdienstmedaille in Gold verliehen.

Eine Musikkapelle im Dorf gehört zur Tradition und zum gemeinschaftlichen Zusammenleben. Dazu braucht es engagierte Leute wie Hubert Schöpf. Hubert war 28 Jahre Obmann der Musikkapelle Mils.

Ebenso wurde an den langjährigen Kassier Thomas Thurner die Verdienstmedaille in Bronze des Österreichischen Blasmusikverbander überreicht.

Die Verleihung der Medaillen erfolgte durch Bezirksobmann Daniel Neururer.
Zu Ehren des ehemaligen Obmannes Hubert wurde der Marsch „Vereinstreue“ beim Komponisten Stefan Köhle in Auftrag gegeben und bei dieser Feier uraufgeführt.

Ein ausgezeichnetes Buffet für die Anwesenden rundete die Cäciliafeier ab.

Im Anschluss Fotos von der Cäcilia-Feier und ein Video-Ausschnitt: