Milser Volksschüler pflanzten Bäume & Sträucher

Die tirolweite Aktion „Juwelen des Waldes“ wurde durch den Waldaufseher Mathias Schnegg auch mit den Volksschülern der Volksschule Mils bei Imst am 9. Oktober 2008 in die Tat umgesetzt:

Treffpunkt war die Milser Au. Eindrucksvoll erklärte vorerst Mathias Schnegg den Volksschülern wie lebenswichtig der Wald für alle ist.
Weiters lernten die Kinder die speziellen Arbeitsgeräte kennen, die ein Waldaufseher bei der Ausübung seines Berufes benötigt.
Anschließend pflanzten die Volksschüler unter der Anleitung von Waldaufseher Mathias Schnegg verschiedenste Sträucher und kleine Bäumchen am Rande des Auwaldes, direkt beim Sportplatz, als Sicht- und Windschutz.

img_0815_comp.jpg   img_0816_comp.jpg   img_0825_comp.jpg   

img_0827_comp.jpg   img_0828_comp.jpg   img_0829_comp.jpg  

img_0832_comp.jpg   img_0835_comp.jpg   img_0838_comp.jpg 

img_0845_comp.jpg   img_0847_comp.jpg   img_0850_comp.jpg 

img_0851_comp.jpg   img_0852_comp.jpg   img_0844_comp.jpg