Aktion Familienfasttag 2009 in Mils bei Imst

„Teilen macht stark“. Mit diesem Leitspruch hat die Katholische Frauenbewegung Mils wieder zum Familienfasttag am Aschermittwoch zu einer „Fastensuppe“ eingeladen.

Viele Gemeindebürger haben dieses Angebot wahrgenommen: Im Foyer des Gemeindezentrums eine köstliche Kartoffelsuppe genießen und gleichzeitig für einen guten Zweck zu spenden.

Mit den Spendeneinnahmen dieses Familienfasttages werden heuer unter anderem die Gesundheitsvorsorge und die Bildungsangebote für Mütter in Indien, ebenso das ökologische und soziale Wiederaufbauprogramm auf den Philippinen unterstützt.

Detail am Rande: 130 Liter Kartoffelsuppe waren notwendig, um die zahlreichen Besucher zu versorgen. Die Spendeneinnahmen betrugen: 607 €.

img_3296_comp.jpg   img_3302_comp.jpg   img_3305_comp.jpg

img_3307_comp.jpg   img_3306_comp.jpg   img_3304_comp.jpg

img_3303_comp.jpg   img_3300_comp.jpg   img_3301_comp.jpg