Steigsanierung im Larsenn durch Bergrettung Schönwies

Durch die schweren Gewitter im Juli und August 2010 wurde der Wandersteig ins Larsenn teilweise vermurt und zerstört.

Nach Absprache mit den Gemeinden Mils und Schönwies und der Alminteressentschaft wurde die Bergrettung (Ortsstelle Schönwies) um Mithilfe bei der Instandsetzung des Larsennsteiges gebeten.

Am 23./24. und 26. August 2010 wurde der teilweise vermurte und nicht mehr begehbare Larsennsteig von 16 Bergrettungsmitgliedern in vielen Arbeitsstunden wieder saniert. Bei der „Liena“ musste eine Brücke gebaut und entsprechend befestigt werden. Vermurungen des Steiges wurden mit Pickel und Schaufel wiederhergestellt. An mehreren Stellen wurden Felsvorsprünge und hereinhängende Latschen entfernt.

Mit dieser Instandsetzung ist der Larsennsteig nun wieder gut begehbar. Die Bergrettung hat damit einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit beim Wandern geleistet.

Fotos wurden von der Bergrettung zur Verfügung gestellt.