20 Jahre Erwachsenenschule Schönwies-Mils

Im Jahre 1990 wurde in der Gemeinde Schönwies eine Erwachsenenschule unter der Leitung von Josef Fink installiert, die dann im Jahre 2002 offiziell um die Gemeinde Mils erweitert wurde und seither mit ihrem Kurs- und Fortbildungsangebot beide Gemeinden bedient.
Das Programm hat sich im Laufe der Jahre laufend erweitert und den örtlichen Gegebenheiten und  Wünschen der Bevölkerung angepasst. Derzeit werden pro Semester zwischen 15 und 20 Veranstaltungen für alle Altersgruppen – vom Kind bis zum Senior – organisiert und durchgeführt.
Ein musikalischer „Leckerbissen“ sind regelmäßige Konzerte im spätgotischen Kirchlein in Obsaurs, die seit 2005 von der Erwachsenenschule im Rahmen der „Schönwieser Konzerte“ organisiert werden.

Am 24. Oktober 2010 fand nun zum 20-jährigen Bestand der Erwachsenenschule ein klassisches Gitarrenkonzert von Michael Öttl im Obsaurer Kirchlein mit Werken von Isaac Albeniz, J.S. Bach und Haimo Wisser statt. Im Anschluß waren die zahlreichen Besucher, darunter auch Vertreter der Gemeinden Schönwies und Mils, zu einem „Umtrunk“ im Foyer des Gemeindesaales Schönwies eingeladen.

Josef Fink bedankte sich abschließend bei allen, die der Erwachsenenschule positiv gegenüber stehen: den beiden Gemeinden für die Bereitstellung der Infrastruktur und finanzielle Unterstützung, den Sponsoren, den Kursleitern und Referenten und vor allem bei den Kursbesuchern, verbunden mit der Bitte weiterhin der Erwachsenenschule gewogen zu sein.

Fotos von der Veranstaltung: