Erste Feuerwehrübung in der medalp

Florianjünger probten für den Ernstfall in der neuen medalp

Am 30. September 2011 wurden als Übungsszenarien ein Brand, eine Liftschachtbergung und ein Chloraustritt in der neuen medalp angenommen. Im Einsatz waren unter der Leitung von Thomas Friedl und Karl Praxmarer die Feuerwehren von Imst und Mils. Mittels Bergeleiter wurden Personen aus dem Obergeschoss der medalp „gerettet“. Zusätzlich waren Atemschutztrupps vor Ort, welche vermisste Personen zu bergen hatten. Die Milser Feuerwehr hatte die Aufgabe Löschwasser von der Ansaugstelle am Inn zum „Brandobjekt“ zu befördern. Das Objekt war rasch unter Kontrolle der Feuerwehren.

Die Feuerwehren Imst und Mils absolvierten die gestellten Aufgaben sehr gut, wie Einsatzleiter Thomas Friedl von der Feuerwehr Imst bei der Schlussbesprechung mitteilte.

Aufmerksame Beobachter dieser Feuerwehrübung waren:
Abschnittskommandant Hubert Fischer
Bürgermeister Dr. Markus Moser
Altbürgermeister Gebhard Moser und Stefan Schranz

Nachfolgend Bilder der Feuerwehrübung in der medalp