Jungbürgerfeier der Gemeinde Mils bei Imst

Am Samstag, dem 29. Oktober 2011 fand die Jungbürgerfeier der Jahrgänge 1989 bis 1993 im Gemeindezentrum Mils bei Imst statt.

Die Feier wurde mit einem Gottesdienst begonnen, der von Pfarrer Peter Papaiah zelebriert und von den JungbürgerInnen selbst musikalisch gestaltet wurde. Nach der Messfeier fanden sich die JungbürgerInnen mit Ehrengast Landesrat DI Dr. Bernhard Tilg, Gemeinderat, sowie Altbürgermeister Reg. Rat. Ing. Gebhard Moser und Pfarrer Peter Papaiah zu einem Aperitif im Foyer des Gemeindesaales ein. Anschließend begrüßte Bürgermeister Dr. Markus Moser die fast vollzählig anwesenden Jungbürgerinnen und Jungbürger von Mils und brachte in seinen Begrüßungsworten die Bedeutung dieser Jungbürgerfeier zum Ausdruck. Es folgte eine Rede von Landesrat Dr. Bernhard Tilg u. a. über Gesundheitswesen und medizinische Versorgung in Tirol.
Ein weiterer Programmpunkt dieses Abends war die Verteilung eines Fragebogens, zusammengestellt von der Gemeinde Mils, in dem die JungbürgerInnen die Gelegenheit hatten zu: „Was ist mir wichtig in Mils?“ Stellung zu nehmen.
Es folgte das „Jungbürgergelöbnis“ durch Monika Thurner und Mathias Schöpf und die Überreichung des Jungbürgerbuches an die JungbürgerInnen durch Landesrat Dr. Bernhard Tilg und Bürgermeister Dr. Markus Moser.
Für musikalische Unterhaltung sorgte die Musikgruppe „Upperland Funk Band“.
Ein ausgezeichnetes Buffet rundete die Jungbürgerfeier der Gemeinde Mils ab.

Fotos von der Jungbürgerfeier am 29.10.2011: