Silvesterblasen der Musikkapelle Mils bei Imst

Seit der Gründung im Jahr 1954 pflegt die Musikkapelle Mils bei Imst die Tradition des „Silvesterblasens“ und zieht mit klangvollen Neujahrswünschen von Haus zu Haus. Heuer wurden die MusikantInnen von heftigem Schneefall begleitet. Daher wurde auf das Tragen der Tracht verzichtet, um diese nicht übermäßig zu strapazieren. Einladungen der Dorfbewohner zu warmen Getränken und zum traditionellen „Schnapsl“ wurden von den „eingeschneiten“ MusikantInnen gerne angenommen. Geldspenden der Bevölkerung ermöglichen die Finanzierung von immer wieder anfallenden Investitionen für die Musikkapelle.

Fotos vom Silvesterblasen am 31. Dezember 2011