Florianifeier in Mils bei Imst

Die traditionelle Florianifeier der Freiwilligen Feuerwehr Mils bei Imst begann am Sonntag, dem 6. Mai 2012 mit dem Einmarsch der Feuerwehrkameraden vom Musikpavillon zum Feuerwehrhaus in Begleitung der Musikkapelle.
Pater Gabriel zelebrierte eine Feldmesse, an der viele Milser und Milserinnen teilnahmen. Die Musikkapelle sorgte für die Gestaltung der Messe mit passender geistlicher Musik. Nach der Messfeier begrüßte Feuerwehrkommandant Karl Praxmarer die Anwesenden, darunter Bgm. Markus Moser, Vbgm. Thomas Thurner und die Gemeinderäte sowie die Autopatinnen Gerda Moser und Leni Bullock zur diesjährigen Florianifeier. Karl Praxmarer nahm in seiner Ansprache die Gelegenheit wahr, sich bei den Feuerwehrkameraden und den vielen Helfern, die sich immer wieder zur Verfügung stellten, zu bedanken. Abschließend zum offiziellen Teil der Florianifeier folgten Ehrungen und Beförderungen: An Olaf Huber und Andreas Praxmarer wurden Urkunden für 25 Jahre Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens überreicht. Die Ehrungen wurden durch Bürgermeister Markus Moser vorgenommen. Weiters wurden im Rahmen dieser Feier Feuerwehrmitglieder befördert: Roman Huber erhielt eine Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann. Die Mitglieder Simon Lenhart, Dominik Nischler, Bernhard Raggl und Gabriel Schöpf wurden zu Oberfeuerwehrmännern ernannt.
Der “Frühschoppen” der Musikkapelle Mils – unter der Leitung von Kapellmeister Johannes Nagiller – und die musikalische Unterhaltung durch Manuel Schöpf auf seiner diatonischen Harmonika, trugen zu unterhaltsamen Stunden während der Florianifeier bei. Im weiteren Verlauf dieses Tages wurde den anwesenden Kindern auch die Möglichkeit geboten mit einem echten Feuerwehr-Strahlrohr “löschen” zu dürfen. Auch die Fahrt mit dem Feuerwehr-Einsatzwagen fand besonderen Anklang, nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei mehreren Milserinnen. 🙂