„Geistliche Vokalmusik“ in der Pfarrkirch Mils bei Imst

Am Muttertag, dem 10. Mai 2015 lud das Katholische Bildungswerk Mils zum Konzert „Geistliche Vokalmusik“ in die Milser Pfarrkirche ein.

Die Sängerinnen Simone Zöhrer (Sopran) und Gudrun Moser (Mezzosopran), welche in den vergangenen Jahren bereits mit dem Ensemble „Piacere“ in Mils zu hören waren, brachten am Muttertag gemeinsam mit Pietro Varrone am Klavier Werke der französischen Komponisten Fauré, Gounod, Massenet und Saint-Saens zur Aufführung. Passend zum Marienmonat Mai nahmen die Ausführenden auch Mariengesänge in das Konzertprogramm auf. Mit ihren kraft- und klangvollen Stimmen und der schönen Klaviermusik erfüllten sie den Kirchenraum und trugen zu einem stimmigen Ausklang des Muttertages bei.

Landeck TV war beim Konzert dabei und hat einen Beitrag zum Konzert gestaltet. Näheres zum Konzert auf Landeck TV.

Bericht: Katholisches Bildungswerk Mils bei Imst, Fotos: Thomas Thurner