1. Vorlesetag an der Volksschule Mils bei Imst

Am Donnerstag, dem 10. November 2016 war es soweit. Alles drehte sich Tirolweit um das Thema: „Vorlesen-Gemeinsames Lesen“ .

Zum ersten Tiroler Vorlesetag konnte das Schulteam der Volksschule Mils bei Imst erfreulicherweise Markus Koschuh begrüßen. Markus Koschuh (bekannter Kabarettist aus Innsbruck) las für die Schüler der Volksschule Mils humorvolle Geschichten. „Mit einer toten Hummel fängt alles an“ und einer lustigen Erzählung über eine Prinzessin, begeisterte und fesselte sozusagen Markus Koschuh die Kinder mit dem Vorlesen der Geschichten.

Ein weiterer Schwerpunkt an diesem Tag lieferten auch Leseopa Dr. Erwin Koler und sein Enkel Julian, welche mit Märchen und Sagen die Kinder in ihren Bann zogen. Die Kinder machten es sich im Lesezimmer gemütlich und genossen sichtlich, wie der Leseopa las und erzählte und auch ein bisschen das Gruseln lehrte. Vielen Dank !
Wie die großen Vorbilder lasen abschließend zum 1. Tiroler Vorlesetag die Schulkinder der 1. und 2. Schulstufe den Kindern der 3. und 4. Schulstufe vor und umgekehrt.

Nachfolgend Bilder vom 1. Tiroler Vorlesetag an der Volksschule in Mils bei Imst