3. Tiroler Vorlesetag in der Volksschule Mils bei Imst

Die Volksschule Mils nahm auch heuer wieder beim nunmehr 3.Tiroler Vorlesetag teil.

Es war ein besonderer Tag an der Schule: Spannungsvoll lauschten die Volksschüler der 3. und 4. Schulstufe, als „Leseopa“ Dr. Erwin Koler und die ehemalige Direktorin OSR Simone Grissemann interessante Geschichten vorlasen. Begeistert waren auch die Kinder der 1.und 2. Schulstufe mit den Erzählungen von Autorin Mag. Marie Helene Zangerle. In der Folge präsentierten die Schüler ein Erzähltheater für die Kindergartenkinder, die im nächsten Schuljahr in die Schule kommen.

Vorlesen verbindet! Vorlesen tut gut! Vorlesen ist schön! Vorlesen bildet! Vorlesen schafft Beziehung! Vorlesen macht Spaß! So wird es an der Volksschule Mils bei Imst auch weitergehen – es wird viel vorgelesen und gelesen. Vorlesen ist wichtig!