Christophorus-Kapelle bei der Trofana Tyrol

Mit dem Bau der Raststätte “Trofana Tyrol” im Jahr 2002 wurde auch eine “Christophorus-Kapelle” errichtet. Schon seit 2003 lädt die Kapelle die vielen Besucher der “Trofana Tyrol” und Durchreisende zu Einkehr und Innehalten ein.

Christine Handl und Margot von der Thannen übernahmen die Patenschaft für diese Kapelle. Der Erlös aus den in der Kapelle angezündeteten Kerzen werden wie folgt eingesetzt:

  • Für Menschen in Notlagen, auf Anfrage der Caritas
  • In Form einer jährlichen Spende an die Pfarre Mils und Schönwies.

Beide Pfarren erhalten seit 2003 jährlich jeweils 1.000,00 EUR.
Durch den Einsatz der Erlöse aus dem Kerzenverkauf kann viel Gutes getan werden.

Sportverein Mils bei Imst: Skirennen Mils-Schönwies 2020

Bei frühlingshaften Temperaturen und herrlichem Sonnenschein fand am 1. Februar 2020 in Hoch-Imst das traditionelle Schirennen des Sportvereines Mils statt, das heuer wieder gemeinsam mit der Nachbargemeinde Schönwies druchgeführt wurde.
Insgesamt waren 83 Teilnehmer am Start, um einen Riesentorlauf über die „Schneid“ zu absolvieren. Den Anfang machten die Kinder, gefolgt von den Jugendlichen, welche nur die halbe Streckenführung zu bewältigen hatten.
Unmittelbar nach dem Rennen wurde die Preisverteilung für die Kinder und Jugendlichen im Zielgelände durchgeführt. Alle wurden mit Pokalen belohnt. Die Preisverteilung für die allgemeinen Klassen fand am Abend in der Sporthütte in Mils statt.

Die heurigen Gewinner der Dorfmeisterschaft sind:
Mona Rueland und Werner Schöpf

Nachfolgend Bilder vom Skirennen und der Preisvertreilung in Hoch-Imst,
sowie die Ergebnisliste zum Herunterladen.

Hans Lienhart feierte seinen 80. Geburtstag

Hans Lienhart, ein Ehrenzeichenträger in der Gemeinde Mils bei Imst, feierte am 15. Jänner 2020 seinen 80. Geburtstag im Kreise seiner Familie. Zahlreiche Gratulanten beehrten Hans zu seinem runden Geburtstag. Den Auftakt unternahm die Musikkapelle mit zünftiger Marschmusik.
Hans kann auf ein aktives Leben in verschiedenen Vereinen und Organisationen zurückblicken:
Hans war Gründungsmitglied der Musikkapelle Mils, 40 Jahre aktiver Musikant und auch 32 Jahre als Kassier tätig. Er war nicht nur Mitbegründer des Sportvereines Mils (1967), sondern auch ein begeisterter Rodelsportler, der viele Erfolge bei nationalen und internationalen Rennen aufweisen kann. Von 1968 bis 1980 wirkte Hans auch als Gemeinderat und gehörte von 1985 bis 2012 sowohl dem Pfarrkirchenrat als auch dem Pfarrgemeinderat an.
Bgm. Markus Moser, Vbgm. Bernhard Schöpf und GV Thomas Thurner gratulierten Hans im Namen der Gemeinde sehr herzlich zu seinem Jubiläum. Abordnungen des Sportvereines, des Obst- und Gartenbauvereines sowie der Pfarre Mils stellten sich mit Geschenken zur Geburtstagsfeier ein.

Im Anhang Bilder von der Geburtstagsfeier und ein kurzes Video:

Sportverein Mils bei Imst – “Stock-Wurst-Watter-Turnier”

Bei bester Witterung bzw. Eisbedingungen wurde das “Stock-Wurst-Watter-Turnier” am 04. Jänner 2020 am Sportplatz Mils-Au durchgeführt. Zwölf Mannschaften beteiligten sich mit Eifer, aber vor allem mit viel Spaß an dieser Veranstaltung. Nach sehr spannenden Wettkämpfen zwischen den einzelnen Gruppen, konnten sich die Altherren I vor den Altherren II und der Westies-Mannschaft durchsetzen.

Zudem fand das traditionelle “Blattlschießen” vom 02. bis 03. Jänner 2020 statt. Aus den 223 geschossenen Serien gingen folgende Klassensieger hervor.
Damen:
1. Moser-Eigentler Gudrun
2. Huber Margit
3. Bullock Leni

Herren:
1. Praxmarer Gregor
2. Huber Olaf
3. Moser Gebhard

Im Anhang: Bilder vom “Blattlschießen”, “Stock-Wurst-Watten” und Preisverteilung