Begegnung mit „Stuan-Mandln“ am Inn

Bei einem sommerlichen Spaziergung durch die Milser Au – dem Inn entlang – kann man immer wieder den sogenannten „Stuan-Mandln“ begegnen. Diese bewundernswerten „Skulpturen“ werden meist von Familien mit Kindern errichtet. Bei dem einen oder anderen „Mandl“ kann man sogar ein besonderes künstlerisches Talent des „Baumeisters“ erkennen.