Volksschüler von Mils bei Imst besuchen Feuerwehrhaus

Im Rahmen des Sachunterrichts beschäftigen sich Kinder und Lehrer der Volksschule Mils natürlich auch mit Rettung, Polizei und Feuerwehr. Um den Kindern die Arbeit der Feuerwehr etwas näherzubringen wurde ein Besuch bei der Feuerwehr Mils geplant.
Am Freitag dem 12. März  2010 war es dann soweit: Mit den Feuerwehrautos wurden die Kinder von der Schule abgeholt und zum Feuerwehrhaus gebracht, wo Kommandant Gerhard Bregenzer und zwei weitere Feuerwehrmitglieder den Kindern die Einrichtung des Feuerwehrhauses und die wichtigsten Einsatzgeräte anschaulich erklärten. Der Höhepunkt des Besuches war dann schließlich der Moment, in dem die Kinder selbst mit dem Strahlrohr „löschen“ durften.