Nachahmungswert: Kinder helfen Kindern

Fünf Schülerinnen aus Mils bei Imst beschlossen in ihren Sommerferien jenen Kindern zu helfen, denen es nicht so gut geht. So bastelten Anna Huber, Elena Huber, Elena Frischmann, Hanna Gitterle und Katharina Hammerle Dekorations- und Schmuckstücke wie Armreifen, Halsketten, Anhänger, Fensterschmuck und noch vieles mehr. Freiwillige Spenden aus dem Verkauf dieser liebevoll gefertigten Stücke sollten der „St. Anna Kinderkrebshilfe“ zugute kommen.
Am Sonntag dem 15. August 2010 war es dann so weit. In der Raststätte „Trofana Tyrol“ konnten die fünf engagierten Mädchen eine stolze Summe von 941 Euro für die „St. Anna Kinderkrebshilfe“ sammeln.

Mehr Information zur „St. Anna Kinderkrebsforschung“ findet man unter www.kinderkrebsforschung.at
Im Anschluss Bilder von dieser großartigen Aktion der Schülerinnen.